11.07.2018

5.000 Euro für die Aktion 100 000 beim Golf-Cup der Volksbank Ulm-Biberach eG erspielt

Am 10. Juli 2018 fand auf der Golfanlage in Illerrieden der 7. Golf-Cup der Volksbank Ulm-Biberach eG statt

120 Golferinnen und Golfer gingen an den Start, um sich aktiv für den guten Zweck einzusetzen. Aus den eingenommenen Startgebühren und einer Spende der Volksbank kamen in Summe 5.000 Euro zusammen, welche der Aktion „100 000 und Ulmer helft“ zugutekommen.           

Ulm, 11. Juli 2018. 120 passionierte Golferinnen und Golfer trafen sich am 10. Juli auf der 18-Loch Golfanlage des Golf Club Ulm in Illerrieden. Anlass war der traditionelle Golf-Cup der Volksbank Ulm-Biberach eG, welcher sich heuer bereits zum siebten Mal jährte. Bei idealen Wetterbedingungen gingen die Teilnehmer bereits um 9 Uhr auf der Anlage des Golf Club Ulm, Veranstalter des Sportevents, an den Start, um für den guten Zweck zu golfen.

Auch in diesem Jahr kommen die Einnahmen aus den Startgeldern sowie eine Spende der Volksbank einer gemeinnützigen Organisation aus der Region zugute. Diesmal kann sich die Aktion „100 000 und Ulmer helft“ über 5.000 Euro freuen. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie groß die Bereitschaft in unserer Region ist, sich für einen guten Zweck einzusetzen. Mit den Geldern helfen Sie uns hilfsbedürftige Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft unterstützen zu können“, freute sich Bettina Jeretzky, Mitarbeiterin der Aktion „100 000 und Ulmer helft“, bei der anschließenden Scheckübergabe durch Ralph P. Blankenberg, Vorstandssprecher der Volksbank Ulm-Biberach eG.

Blankenberg betonte die große Bedeutsamkeit des sozialen Engagements für die Volksbank: „Es ist für uns nicht nur die soziale Verantwortung, die wir als Genossenschaftsbank gegenüber den Menschen in unserer Region tragen, sondern es ist für uns auch eine echte Herzensangelegenheit, diese tolle und wertvolle Arbeit der „Aktion 100 000“ zu unterstützen. Wir freuen uns darüber, mit dieser Spende einigen notleidenden Familien zu helfen und ihnen ein kleines Lächeln auf das Gesicht zaubern zu können“.

 „Helfen, wo Hilfe benötigt wird“ – für die Volksbank Ulm-Biberach eG ganz selbstverständlich. Allein im vergangenen Jahr hatte die Genossenschaftsbank insgesamt über 500.000 Euro als Spenden und Sponsoring in die Region geben können, um zahlreiche Vereine, soziale Einrichtungen und gemeinnützige Institutionen zu unterstützen.

Das Foto bei der gestrigen Spendenübergabe zeigt von links Herrn Michael Blankenhorn (Direktor vermögende Kunden Ulm/Neu-Ulm bei der Volksbank Ulm-Biberach eG) und Herrn Ralph P. Blankenberg (Sprecher des Vorstandes Volksbank Ulm-Biberach eG).

Wir bedanken uns bei allen Golferinnen und Golfern und bei der Volksbank Ulm-Biberach eG!